Frosch in Not

Ein begehbares Hörspiel


Prinz Valentin Hannes Emmanuel Günther ist verzweifelt. Schon seit 432 Jahren versucht er den Menschen klar zu machen, dass er der rechtmäßige Besitzer des Oldenburger Schlosses ist. Dumm nur, dass es ihm an Selbstvertrauen mangelt, ihm keiner zuhört und er ein 8 cm kleiner Frosch ist.
Ausgerüstet mit Kopfhörern und Mp3-Playern begeben sich die Besucher im Schloss auf die Spuren des erfolglosen Prinzen und machen dabei überraschende Entdeckungen ...
Das innovative Hörspielformat bewegt sich zwischen Literatur, Performance, Musik und Erlebnispädagogik.

In Kooperation mit dem Oldenburgischen Staatstheater.
Konzept, Skript und Regie: KassettenKind: Insa Schwartz und Lotte Schwarz
Musik: Insa Schwartz

Ab 9 Jahren

Karten können über die Theaterkasse des Oldenburgischen Staatstheaters erworben werden.
Es gibt nur noch wenige freie Plätze!

Mehr Infos auf staatstheater.de/froschinnot.html oder unter Tel (04 41) 22 25 111.
Am jeweiligen Vorstellungstag werden Restkarten an der Kasse des Landesmuseums vergeben, falls vorhanden.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

HomeǀAnfahrt

Eintrittspreise:
6 €, 4 € ermäßigt
Kinder (7 - 17 Jahre): 1,50 €
Familienkarte: 10