Mythologische Malerei im Barock und heute, feat. Michael Ramsauer

9. November 2019 bis 2. Februar 2020 im Augusteum


Überwältigung und Verführung sind die Stilmittel der barocken Malerei, die manche als schwülstig und pompös verachten und andere als raffiniert und effektvoll rühmen. Barock ist streitbar, aber mit seinen Themen und Gestaltungsprinzipien so aktuell wie vor vier Jahrhunderten. Das Landesmuseum Oldenburg verfügt über einen bedeutenden Bestand an barocken Gemälden mit antiken Bildthemen, der bislang noch nie im Fokus der Aufmerksamkeit stand und Ende diesen Jahres gemeinsam mit Leihgaben anderer Häuser dazu einladen soll, der barocken Malerei mit unbefangenem Blick zu begegnen und die Götter und Helden der Antike wiederzuentdecken. Die Kunst soll dabei nicht nur in
ihrem zeitlichen Kontext verstanden, sondern auch dazu befragt werden, welche Relevanz sie für die Gegenwart haben kann. Denn dass die barocke Malerei und die antiken Themen über kreatives Potenzial verfügen, das noch lange nicht erschöpft ist, zeigen die Gemälde Michael Ramsauers, der für die traditionellen Sujets eine zeitgenössische Bildsprache findet. Ramsauers Werke treten daher bei der geplanten Ausstellung in einen Dialog mit den Alten Meistern und erzählen gemeinsam mit ihnen von den menschlichen Grundthemen der alten Mythen wie Liebe, Verrat, Tod und Macht, die nichts von ihrer Aktualität verloren haben und sich ohne weiteres auf die Gegenwart beziehen lassen.

Die Ausstellung wird gefördert durch:

Der Ausstellungskatalog wird ermöglicht durch die freundliche Unterstützung der Oldenburgischen Museumsgesellschaft e.V.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

HomeǀAnfahrt

Eintrittspreise:
6 €, 4 € ermäßigt
Kinder (7 - 17 Jahre): 1,50 €
Familienkarte: 10