Förderpreis der Kulturstiftung Öffentliche Oldenburg

22. April bis 7. Juni 2020 im Oldenburger Schloss

Bereits zum 18. Mal schreibt die Kulturstiftung Öffentliche Oldenburg den Kunstpreis für junge Künstlerinnen und Künstler im Oldenburger Land aus. Der Preis wird jährlich wechselnd jeweils für die Sparten Fotografie, Malerei oder Skulptur und Installation vergeben. Der/die PreisträgerIn in der diesjährigen Sparte Malerei wird von einer unabhängigen Fachjury ermittelt. Der Preis ist mit 8.000 Euro dotiert und wird mit einer Einzelausstellung im Landesmuseum Oldenburg prämiert. Mit dem Preis sollen Künstlerinnen und Künstler vor Ort ermutigt werden, innovativ zu arbeiten und das Kunstprofil der Region gestärkt werden. Zu den bisherigen PreisträgerInnen zählen u.a. Michael Ramsauer, Michael Beutler, Marc von der Hocht oder Anne-Christin Stroje.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr