Sonntag, 17. Oktober 2021, 11 Uhr, Oldenburger Schloss

 

Bitte beachten Sie, dass im Museum die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) gilt!

Kein anderes Museum ist so eng mit dem Werk Franz Radziwills verbunden wie das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg. Seit seiner Eröffnung im Februar 1923 begleitet das Museum die Entwicklung des Malers. Heute befindet sich hier die größte öffentliche Sammlung an Arbeiten Radziwills. Sie beinhaltet Hauptwerke aus allen Schaffensphasen des Künstlers ebenso wie seltene kunstgewerbliche Arbeiten und Druckgrafiken.

Erstmals erscheint unter dem Titel „Franz Radziwill in Oldenburg“ nun ein vollständiger Katalog sämtlicher Werke aus den Sammlungen im Landesmuseum und im Stadtmuseum Oldenburg. Am Sonntag, den 17. Oktober 2021, um 11 Uhr, wird der Band der Öffentlichkeit präsentiert. An der Buchvorstellung werden die Autorin des Werkkatalogs Birgit Denizel, die Autoren des Beitrags über Radziwills Künstlerrahmen Marianne Saal und Werner Murrer sowie Rainer Stamm als Herausgeber des Bandes teilnehmen. Das Buch ist ab diesem Datum für 29,95 Euro an den Museumskassen oder unter info@landesmuseum-ol.de erhältlich.

Der Eintritt zur Buchvorstellung ist frei.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr