Das Wunderhorn des Grafen

Die Kindertheatergruppe PAEPP und die Schauspielerin und Spielleiterin Sabine von Rothkirch haben sich auf den Weg gemacht und die Geschichte vom Oldenburger Wunderhorn neu in Szene gesetzt und filmisch umgesetzt. Die Gruppe informierte sich im Landesmuseum über das wohl berühmteste Trinkgefäß des Mittelalters. Die Inhalte der Ausstellung 600 Jahre Wunderhorn- Ein Oldenburger Kleinod macht Geschichte(n), die Sage vom Wunderhorn, aber auch Kostüme aus dem Museumsfundus halfen zur Verwirklichung des Projektes.

Die Außenaufnahmen entstanden in den Osenbergen in Sandkrug und im Dorf Höven bei Wardenburg. Die Kinder genossen die Drehtage im Freien, weil sie endlich mal wieder richtig agieren konnten nach langen Monaten der Online-Treffen. Die Rolle des Grafen wurde mit einem Mädchen besetzt, das Rollen gerecht das eigene Pferd mit ins Spiel brachte.

Das Kindertheater PAEP ist eine Theatergruppe für Kinder zwischen sechs bis zwölf Jahren.  Initiator des Theaters ist der Verein  Jugendkulturarbeit e. V. . Die Theatergruppe PAEPP trifft sich als AG des Kooperationspartners IGS Kreyenbrück jeden Mittwoch in der Schulzeit zu ihren Proben.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr