Sommerferien-Workshop mit Theater und Film im Oldenburger Schloss

Vom 10. bis zum 20. August, jeweils Dienstag bis Donnerstag von 11 Uhr bis 16 Uhr mit Mittagspause und Freitag von 11 bis 14 Uhr wird eine Zeitreise durch das Schloss unternommen, um zu sehen, was die damaligen BewohnerInnen so gemacht haben und was das noch mit unserem Leben heute zu tun hat. Gemeinsam mit der Schauspielerin Sabine von Rothkirch (Verein Jugendkulturarbeit e. V.) werden kleine Szenen selbst entwickelt.

Die Entstehung und die fertigen Szenen werden im Videofilm festgehalten und später wird der produzierte Film mit dem Arbeitstitel Eigentlich war alles ganz anders im Stadtteiltreff Kreyenbrück, im Cine k vor Publikum und in den sozialen Netzwerken der Einrichtungen gezeigt. Außerdem wird eine Medienpädagogin (Medienbüro Oldenburg e. V.) in die Film- und Aufnahmetechnik einführen, damit die Kinder vor und hinter der Kamera alles kennenlernen.

Da das Projekt mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung im Förderprogramm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ gefördert wird, ist die Teilnahme kostenlos.

Anmeldung unter info@landesmuseum-ol.de oder 0441 40570444

Mit freundlicher Unterstützung von:

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr