Anneke Kleimann

Ausstellung der Preisträgerin des Förderpreises der Kulturstiftung Öffentliche Oldenburg 2021

 

2. bis 24. Oktober 2021 im Oldenburger Schloss

Bereits zum 18. Mal wurde in diesem Jahr der Förderpreis der Kulturstiftung Öffentliche Oldenburg vergeben. Der renommierte Nachwuchspreis will Kunstschaffende aus der Region am Beginn ihrer Laufbahn unterstützen und ihre Werke der Öffentlichkeit bekannt machen. 2021 war der Förderpreis in der Sparte Skulptur/Installation ausgeschrieben. Gewinnerin ist die gebürtige Oldenburgerin Anneke Kleimann, die mit ihren faszinierenden Arbeiten die Fachjury überzeugen konnte.

Vom 2. bis zum 24. Oktober 2021 sind die Werke der Preisträgerin im Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg zu sehen. Die Skulpturen zeichnen sich durch die Klarheit ihrer Formensprache sowie technische Perfektion aus. Dabei beschäftigt sich Kleimann mit Themen wie Zeit, Ton und Bewegung. Die Bandbreite der dabei entstehenden Arbeiten – von Multiversen aus Pappmaché bis zu überdimensionierten Marshmallows aus Zucker, Gelatine und Lebensmittelfarbe – lässt immer wieder neue Aspekte im Werk der Künstlerin aufscheinen. Ebenso vielfältig wie die Themen sind die verwendeten Techniken: von der klassischen Bearbeitung des Materials durch die eigenen Hände bis hin zu computerbasierten Verfahren wie dem Entwerfen von 3D-Modellen und dem CNC-Fräsen verbindet die Künstlerin Moderne mit Tradition. Kleimann will mit ihren Arbeiten Verborgenes sichtbar machen und spricht dabei alle Sinne des Publikums an, wenn beispielsweise das Material der Zuckerskulpturen auch zu riechen ist oder bei anderen Arbeiten Töne zu hören sind.

 

Download Pressemitteilung

Download Pressebilder

Druckfähige Pressbilder zum Download finden Sie auf dieser Seite. Die honorarfreie Reproduktion der Pressebilder ist nur im Rahmen der aktuellen Berichterstattung bei Nennung der vollständigen Creditline erlaubt. Bei einer anderweitigen Nutzung bitten wir Sie, selbständig die Fragen des Urheber- und Nutzungsrechts zu klären.
Mit freundlicher Bitte um Zusendung eines Belegexemplars an die Pressestelle des Landesmuseums.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr