Wir suchen ...

Freie Honorarkräfte (m/w/d) im Bereich Bildung und Vermittlung

 

Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg sucht engagierte freie Honorarkräfte (m/w/d) im Bereich Bildung und Vermittlung.

Das Schloss ist das Zentrum des Landesmuseums für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg und Wahrzeichen der Stadt und des Landes Oldenburg. Graf Anton Günther ließ die mittelalterliche Burg ab 1607 zum repräsentativen Residenzschloss umbauen. Die historischen Prunkräume, rund 800 kulturgeschichtliche Exponate vom Mittelalter bis ins 20. Jahrhundert bilden die Basis der Sammlung. Bedeutende Sonderausstellungen und die Abteilung Kunstgewerbe und Design erweitern das Spektrum.

Wir suchen engagierte Honorarkräfte, die im Rahmen einer selbständigen Tätigkeit Kindergarten- und Schulprogramme sowie Kindergeburtstage in den Themenbereichen Geschichte/Landesgeschichte konzipieren und durchführen. Sie sollten Interesse an den Themen des Hauses haben sowie Freude an der Vermittlung und dem Arbeiten mit Kindern und Jugendlichen mitbringen. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrung in diesem Tätigkeitsfeld.

Wir freuen uns über Ihre Ideen, weitere methodisch-didaktische und fachliche Perspektiven und/oder besondere Erfahrungen mit bestimmten Zielgruppen. 

Bei Interesse wenden Sie sich mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf per E-Mail an: d.korte@landesmuseen-ol.de oder telefonisch an das Sekretariat: 0441 40570400.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr