Wir suchen ...

... freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die Museumspädagogik


Zur Durchführung von Kindergarten- und Schulprogrammen im Rahmen einer selbstständigen Tätigkeit sucht das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg engagierte freie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Oldenburger Schloss sollen Programme für die Bereiche Geschichte und Landesgeschichte an Vormittagen unter der Woche angeboten werden. Bei den Programmen steht die lebendige Vermittlung von Themen aus Politik und Gesellschaft vom späten Mittelalter bis in die Gegenwart im Fokus. Die Schlossbewohner, Regenten, Ritter und Prinzessinnen, rund 800 kulturgeschichtliche und kunstgewerbliche Exponate, die historischen Prunkräume sowie Sonderausstellungen kommen als Inhalte in Frage.

„Bewerberinnen und Bewerber sollten Interesse an den Themen des Landesmuseums haben und Vorerfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen mitbringen“, so Doris Korte von der Abteilung Bildung und Vermittlung des Landesmuseums. „Wir freuen uns über kreative Ideen, einen unvoreingenommenen Blick auf unsere Exponate sowie neue Methoden und Zugänge in der Vermittlung.“

Bei Interesse wenden Sie sich mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf per E-Mail an Doris Korte.

Kontakt:
Doris Korte
Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg, Bildung und Vermittlung
d.korte@landesmuseen-ol.de
Tel: 0441 220-7342

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

HomeǀAnfahrt

Eintrittspreise:
6 €, 4 € ermäßigt
Kinder (7 - 17 Jahre): 1,50 €
Familienkarte: 10