Nacht der Museen Oldenburg

Sa., 22. September 2018 von 18 - 24 Uhr

Eintritt: Ein Bändchen, sechs Museen
Mit einem Bändchen als Eintrittskarte öffnen sich Ihnen in der Nacht der Museen sechs Oldenburger Museen und Ausstellungshäuser mit einem umfangreichen Programm. Erwachsene zahlen einmalig nur 5 Euro. Das Partnerticket für zwei Personen gibt es für 8 Euro. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich 17 Jahren ist der Eintritt frei.

Die Bändchen sind ab dem 1. September 2018 im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich. Der Vorverkauf findet in der Touristinfo Oldenburg sowie in allen teilnehmenden Museen statt. Am Veranstaltungstag öffnen die Abendkassen in allen Häusern um 17 Uhr.

Das Programm aller Museen gibt es unter www.nachtdermuseen-oldenburg.de

Unser Programm

Heute ist Ballnacht! Die historischen Räume erstrahlen im Abendglanz, Musik erklingt und Edgar, Diener für alle Fälle, ist mit seiner Dame Madame Minuett bereits auf dem Weg zum festlichen Schlosssaal. Dort laden drei Tanzgruppen ein zum Tanzvergnügen wie zu Zeiten der alten Schlossherren. In unseren Bastelaktionen für Kinder können die jungen Gäste Accessoires für den Maskenball gestalten.
Natürlich gibt's in der Nacht der Museen auch Führungen durch Schloss, Augusteum und Prinzenpalais. Man kann jungen Menschen lauschen, die Songs, Performances oder Poetryslam zu ausgewählten Werken der Neuen Meister darbieten, persönliches über den Maler und Grafiker Jan Oeltjen aus seinen Tagebuchnotizen und Briefen erfahren und spannende Geschichten über Affären, Abenteuer und Aktionen der Alten Meister hören.

Für das leibliche Wohl wird im Schlossinnenhof gesorgt: Den Hunger stillen der Foodtruck von Moto Kitchen aus Oldenburg mit asiatischen Spezialitäten und der Caterer Slotman mit der schwäbischen Teigspezialität „Dinnette“. Zudem serviert OLLY‘S Strand & WeinBar eine feine Auswahl an Drinks und Cocktails vom Patio.
Lounge-Musik von AIDA-DJ Olly von See, Sitz- und Stehgelegenheiten laden zum Verweilen ein.

Schloss

FÜHRUNGEN

18.30 - 19 Uhr, 22 - 22.30 Uhr.
Die historischen Räume im Abendglanz

19.30 - 20 Uhr, 20.30 - 21 Uhr:
Geschichten und Anekdoten von den Schlossherren

20.30 - 21 Uhr, 21.30 - 22 Uhr:
Von Künstlern, Handwerkern und Designern

Für alle Führungen ist der Treffpunkt an der jeweiligen Museumskasse.

21 - 24 Uhr.
Walking Act: Wo geht's hier zum Ball?
Edgar, Diener für alle Fälle, und seine Dame Madame Minuett auf der Suche nach einer rauschenden Ballnacht

MITMACH-AKTIONEN FÜR ERWACHSENE UND KINDER

20 - 24 Uhr.
Ballnacht im Schlosssaal
Die historischen Tanzgruppen Traumtänzer, Gaillarde und Capriole laden zum Tanzvergnügen in den Schlosssaal

MITMACH-AKTIONEN FÜR KINDER IM SCHLOSSATELIER

18 - 22 Uhr: 
Heute Nacht ist Maskenball - Kleben und Malen für Kinder ab sechs Jahren

18 - 22 Uhr:
Es darf gefächert werden - Gestaltung von Fächern für Kinder ab 8 Jahren

20 - 20.20 Uhr, 21 - 21.20 Uhr.
Kurzführung in den Schlosssaal zur Ballnacht

Treffpunkt Schlossatelier

MUSIK 

20 - 22.30 Uhr:
"Divertissement pour le roi"

Daniell Fourie, Altus, Cembalo | Carla Linné, Barockvioline, Barocktanz | Katia Kuzminykh, Gambe | Sayaka Namizuka, Cembalo, Barocktanz
Foyer Schlosssaal

Augusteum

FÜHRUNGEN

19 - 19.30 Uhr, 20 - 20.30 Uhr, 22.30 - 23 Uhr:
Affären, Abenteuer und Aktionen - Spannende Geschichten der Alten Meister

Für alle Führungen ist der Treffpunkt an der jeweiligen Museumskasse.


TREPPENKONZERT

19 - 21 Uhr:
Das ensemble "Triomino" spielt "Alte Meister", Querflöte: Irmgard Asimont, Gund Rekia Ehnert, Violine Giodp Eva: im Treppenhaus des Augusteums

Prinzenpalais

LESUNG

20 - 20.30 Uhr, 21 - 21.30 Uhr:
Der etwas andere Oeltjen

Tagebuchnotizen und Briefe zeigen, dass Jan Oeltjen nicht nur mit Pinsel und Zeichenstift, sondern auch mit dem Schreibstift ein intensiver Beobachter seiner Zeit war.

POETRYSLAM

21 - 23 Uhr:
Neue Meister im Beat der Moderne

Poetryslam und Songs von Schülerinnen und Schülern der Oberschule Alexanderstraße zu ausgewählten Werken im Prinzenpalais

Für alle Veranstaltungen ist der Treffpunkt an der jeweiligen Museumskasse.

Hinweis: Das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg öffnet am 22. September 2018 erst um 17 Uhr zur Abendkasse.
Am darauffolgenden Sonntag (23. September) sind die drei Häuser Schloss, Prinzenpalais und Augusteum von 12 - 18 Uhr geöffnet.

Unser Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie monatlich per E-Mail über aktuelle Ausstellungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten des Landesmuseums.

Mit der Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass das Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg Ihre personenbezogenen Daten für den Erhalt des Newsletters verarbeitet. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und die Löschung Ihrer Daten verlangen.

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10 - 18 Uhr

HomeǀAnfahrt

Eintrittspreise:
6 €, 4 € ermäßigt
Kinder (7 - 17 Jahre): 1,50 €
Familienkarte: 10